Abbildung Fünf Apfelsinenkerne

Fünf Apfelsinenkerne

Sir Arthur Conan Doyle

Im strömenden Regen des Herbstes 1887 erreicht John Openshaw die Baker Street 221b. Er fürchtet um sein Leben, denn tags zuvor hat er einen Brief mit fünf getrockneten Apfelsinenkernen erhalten. Vor ihm erreichte dieselbe ominöse Botschaft bereits zwei weitere Familienangehörige. Beide fanden kurz darauf auf mysteriöse Weise den Tod. „KKK“ lautete die Inschrift auf jedem Briefumschlag und Holmes beschleicht eine düstere Ahnung, wer sich hinter diesen Initialen verbirgt ...

Mehr Informationen über Arthur Conan Doyles Sherlock-Holmes-Geschichten unter holmes-watson.com

Hörbuch abspielen
Text lesen PDF, ca. 0,4 MB
Hörbuch downloaden
Diese Hörbücher aus der Kategorie Romane - Erzählungen könnten Ihnen auch gefallen:
  • Abbildung Lampenfieber
    Walter Serner

    Lampenfieber

    Eine "Erotische Kriminalgeschichte".
  • Abbildung Die goldene Kiste
    Rainer Maria Rilke

    Die goldene Kiste

    Der kleine Willy wird geradezu magisch von der Schaufensterauslage eines Bestatters angezogen ...
  • Abbildung Die Silvesterglocken
    Charles Dickens

    Die Silvesterglocken

    In der Silvesternacht begegnet Toby Geistern, Elfen und Kobolden - und bekommt erschreckende Visionen.
  • Abbildung Ligeia
    Edgar Allan Poe

    Ligeia

    Der Erzähler hat die geheimnisvolle Ligeia geheiratet. Nach ihrem Tod passiert Unerklärliches ...
vorleser.net unterstützen und Hörbücher bei Audible downloaden!