Abbildung Hans Christian Andersen

Hans Christian Andersen

1805 - 1875

Andersen wurde am 2. April 1805 in Odense (Dänemark) als Sohn eines armen Schumachers geboren. Er konnte kaum die Schule besuchen, bis ihm der Dänenkönig Friedrich VI, dem seine Begabung aufgefallen war, 1822 den Besuch der Lateinschule in Slagelsen ermöglichte. Bis 1828 wurde ihm auch das Universitätsstudium bezahlt. Der Weltruhm Andersens ist auf den insgesamt 168 von ihm geschriebenen Märchen begründet. Andersen starb am 4.8.1875 in Kopenhagen. (Quelle: hans-christian-andersen.de)

Werke von Hans Christian Andersen bei vorleser.net:
  • Abbildung Däumelinchen
    Hans Christian Andersen

    Däumelinchen

    Kleiner als ein Daumen und von anmutiger Schönheit überwindet Däumelinchen viele Gefahren.
  • Abbildung Der Schweinehirt
    Hans Christian Andersen

    Der Schweinehirt

    „Ach du lieber Augustin …“
  • Abbildung Das alte Haus
    Hans Christian Andersen

    Das alte Haus

    Das Haus war fast 300 Jahre alt und passte so gar nicht in diese Straße voller neuer netter Häuser.
  • Abbildung Der standhafte Zinnsoldat
    Hans Christian Andersen

    Der standhafte Zinnsoldat

    Der kleine Zinnsoldat hat - anders als seine Brüder - nur ein Bein.
  • Abbildung Das Feuerzeug
    Hans Christian Andersen

    Das Feuerzeug

    Das Kunstmärchen erzählt von einem jungen Soldaten, der ein magisches Feuerzeug findet.
  • Abbildung Traum der Eiche
    Hans Christian Andersen

    Traum der Eiche

    Ein Weihnachtsmärchen.
  • Abbildung Die Teekanne
    Hans Christian Andersen

    Die Teekanne

    Es war einmal eine stolze Teekanne ...
  • Abbildung Das Kind im Grabe
    Hans Christian Andersen

    Das Kind im Grabe

    Eine Mutter ist so verzweifelt über den Tod ihres Sohnes, dass sie ihm hinab ins Totenreich folgt.
  • Abbildung Zwölf mit der Post
    Hans Christian Andersen

    Zwölf mit der Post

    In der Neujahrsnacht ziehen die zwölf Monate des beginnenden Jahres in der Stadt ein.
  • Abbildung Das hässliche junge Entlein
    Hans Christian Andersen

    Das hässliche junge Entlein

    Eine Entenmutter brütet sieben Eier - das letzte davon ist jedoch anders als seine Geschwister.
  • Abbildung Des Kaisers neue Kleider
    Hans Christian Andersen

    Des Kaisers neue Kleider

    Der Kaiser liebt Kleider - neue, schöne, teure Kleider ...
  • Abbildung Prinzessin auf der Erbse
    Hans Christian Andersen

    Prinzessin auf der Erbse

    Ist die fremde Schöne wirklich eine Prinzessin?
  • Abbildung Der Schneemann
    Hans Christian Andersen

    Der Schneemann

    Märchen von einem Schneemann, der gern laufen würde.
  • Abbildung Schwefelhölzer
    Hans Christian Andersen

    Schwefelhölzer

    Die tragische Geschichte vom Mädchen mit den Schwefelhölzern.
  • Abbildung Das Schneeglöckchen
    Hans Christian Andersen

    Das Schneeglöckchen

    Das Schneeglöckchen kann nicht erwarten, den Sommer zu begrüßen.
  • Abbildung Heinzelmännchen
    Hans Christian Andersen

    Heinzelmännchen

    Ein Heinzelmännchen und ein Student wohnen bei einem Krämer.
  • Abbildung Der Marionettenspieler
    Hans Christian Andersen

    Der Marionettenspieler

    Der Marionettenspieler ist ein vollends glücklicher Mann.
  • Abbildung Der Tannenbaum
    Hans Christian Andersen

    Der Tannenbaum

    Märchen vom kleinen Tannenbaum, der unbedingt wachsen will.
vorleser.net unterstützen und Hörbücher bei Audible downloaden!