AppStore
PlayStore
Abbildung Vladimir Arsenijević

Vladimir Arsenijević

1965*

Arsenijević ist einer der bekanntesten Vertreter der progressiven Literaturszene auf dem Balkan. Berühmt geworden durch seinen 1. Roman Cloaca Maxima. Eine Seifenoper (Rowohlt 1996), der den renommierten serbischen NIN-Preis erhielt und in 20 Sprachen übersetzt wurde. Herausgeber des Projekts Lexikon der YU-Mythologie, das die wichtigsten Phänomene der Kultur und Lebens eines nicht mehr existierenden Landes illustriert. Jüngster Roman Ishmail (zusammen mit dem Comiczeichner Aleksandar Zograf). Lebt und arbeitet in Belgrad. Mitbegründer und Verleger des ambitionierten Subkulturverlags Rende.

Werke von Vladimir Arsenijević bei vorleser.net:
vorleser.net unterstützen und Hörbücher bei Audible downloaden!