AppStore
PlayStore
Abbildung Hermann Bang

Hermann Bang

1857 - 1912

Herman Joachim Bang war ein dänischer Schriftsteller und Journalist. Bang studierte ab 1875 Jura und Staatswissenschaften an der Universität Kopenhagen, um Diplomat zu werden. Er gab sein Studium allerdings 1877 auf und wurde, nach vergeblichen Versuchen, sich als Schauspieler zu profilieren, ab 1878 Journalist. Bangs erste Veröffentlichungen waren essayistischer Art, bis er 1880 seinen ersten Roman Hoffnungslose Geschlechter vorlegte. In seiner weiteren künstlerischen Entwicklung wurde Bang zum Schöpfer des dänischen Impressionismus und der Repräsentant der dänischen Dekadenz. Bang schilderte meisterhaft das Leben unbedeutender Menschen sowie einsamer und isolierter Frauengestalten. (Quelle: Wikipedia)

Werke von Hermann Bang bei vorleser.net:
vorleser.net unterstützen und Hörbücher bei Audible downloaden!