AppStore
PlayStore
Abbildung Club der toten Dichter

Club der toten Dichter

Im Jahr 2005 gründet Reinhardt Repke den Club der toten Dichter. Von Anfang an als offenes Projekt angelegt, setzte sich die erste Besetzung aus dem Sänger Dirk Zöllner, dem Keyboarder André Gensicke, Matze Mantzke am Schlagzeug und Reinhardt Repke, Akustikgitarre, zusammen. Nach Heinrich Heine, Wilhelm Busch und Rainer Maria Rilke widmete sich das Projekt zuletzt den Texten von Friedrich Schiller - unterstützt von dem Sänger Dirk Darmstaedter.


Mehr Informationen unter www.club-der-toten-dichter.de

vorleser.net unterstützen und Hörbücher bei Audible downloaden!