AppStore
PlayStore
Abbildung Ludwig Ganghofer

Ludwig Ganghofer

1855 - 1920

Ludwig Albert Ganghofer war ein deutscher Schriftsteller, der durch seine Heimatromane bekannt geworden ist. Im Jahr 1875 begann er ein Maschinenbaustudium am Polytechnikum in München, wechselte jedoch später zu Literaturgeschichte und Philosophie in München, Berlin und Leipzig. Im Jahr 1879 promovierte er in Leipzig. Als Schriftsteller hatte Ganghofer seinen Durchbruch mit Hochlandgeschichten und -romanen – als erstes 1883 mit der Prosafassung des Bühnenstücks Der Jäger von Fall. Seine Heimatromane haben Ganghofer schon zu Lebzeiten den Ruf des „Heile-Welt“-Schreibers eingebracht. Seine Werke handeln meist vom Leben einfacher, tüchtiger und ehrlicher Leute. (Quelle: Wikipedia)

Werke von Ludwig Ganghofer bei vorleser.net:
vorleser.net unterstützen und Hörbücher bei Audible downloaden!