AppStore
PlayStore
Abbildung Johann Willhelm Ludwig Gleim

Johann Willhelm Ludwig Gleim

1719 - 1803

Ab 1743 arbeitete Gleim in Berlin als Hauslehrer, dann als Stabssekretär des Prinzen Wilhelm von Brandenburg-Schwedt. 1747 wurde er zum Sekretär des Domkapitels in Halberstadt ernannt; 1756 erhielt er ein Kanonikat des Stifts Walbeck bei Helmstedt. Die dadurch wohl abgesicherte Position ermöglichte es dem Junggesellen, in Halberstadt seinen Traum von einer anakreontischen Existenz zu verwirklichen. (Quelle: Projekt Gutenberg)

Werke von Johann Willhelm Ludwig Gleim bei vorleser.net:
vorleser.net unterstützen und Hörbücher bei Audible downloaden!