Abbildung Gespensterschiff

Die Geschichte von dem Gespensterschiff

Wilhelm Hauff

Der Kaufmannssohn Achmet hat seit kurzem die Geschäfte seines verstorbenen Vaters übernommen. In Begleitung seines Dieners Ibrahim segelt er auf seinem mit Waren beladenen Schiff, um sein Glück in der Fremde zu versuchen. Nach fünfzehn Tagen zieht ein schwerer Sturm auf. Viel furchterregender aber ist der Anblick eines heranschwebenden Schiffes, von dem wildes Jauchzen herüber dringt ...

Die Erzählung erschien erstmals 1826 in Hauffs Märchen-Almanach auf das Jahr 1826, als Teil der Rahmenerzählung "Die Karawane". Hauff transponiert darin das Sagenmotiv des Fliegenden Holländers in einen orientalisch-islamischen Kontext.

Hörbuch abspielen
Text lesen PDF, ca. 0,3 MB
Hörbuch downloaden
Diese Hörbücher aus der Kategorie Krimi - Spannung könnten Ihnen auch gefallen:
  • Abbildung Die verschwundene Braut
    Sir Arthur Conan Doyle

    Die verschwundene Braut

    Sherlock-Holmes-Krimi
  • Abbildung Die Blutrache
    Guy de Maupassant

    Die Blutrache

    Nach einem Streit wird Anton Saverini durch einen Messerstich getötet. Seine alte Mutter schwört "Vendetta" ...
  • Abbildung William Wilson
    Edgar Allan Poe

    William Wilson

    Eine autobiografisch gefärbte Doppelgänger-Erzählung vom Meister der Spannungsliteratur.
  • Abbildung Die krumme Janet
    Robert Louis Stevenson

    Die krumme Janet

    Eine kleine Gespenstergeschichte des Autors von "Die Schatzinsel".
vorleser.net unterstützen und Hörbücher bei Audible downloaden!