AppStore
PlayStore
Abbildung Johann Peter Hebel

Johann Peter Hebel

1760 - 1826

Hebel wurde am 10.5.1760 in Basel geboren. Beginnt ab 1778 ein zweijähriges Theologiestudium in Erlangen und schließt sein theologisches Examen 1780 ab.Gleich darauf tritt er eine Stelle als Hauslehrer und Vikar in Hertingen an und wurde 1783 zum Hilfslehrer am Pädagogium in Lörrach ernannt. Professor für Dogmatik wurde er im Jahre 1798 und unterrichtete bis 1814 als Gymnasiallehrer vielfältige Unterrichtsfächer. Im Jahre 1819 wurde er Prälat der evangelischen Kirche. Er starb auf einer Dienstreise am 22.9.1826 in Schwetzingen. (Quelle: Projekt Gutenberg)

Werke von Johann Peter Hebel bei vorleser.net:
  • Abbildung Unverhofftes Wiedersehen
    Johann Peter Hebel

    Unverhofftes Wiedersehen

    Geschichte von einer unerfüllten, tragischen Liebe, die ein Menschenleben überdauert.
  • Abbildung Kannittverstan
    Johann Peter Hebel

    Kannittverstan

    Diese Kalendergeschichte von 1783 beruht angeblich auf einer wahren Begebenheit.
  • Abbildung König Friedrich
    Johann Peter Hebel

    König Friedrich

    Der König Friedrich von Preussen wohnt in seinem Lustschloss direkt neben der Mühle.
vorleser.net unterstützen und Hörbücher bei Audible downloaden!