AppStore
PlayStore
Abbildung Friedrich Hölderlin

Friedrich Hölderlin

1770 - 1843

Hölderlin wurde am 20.3.1770 in Lauffen am Neckar geboren. Von 1788 bis 1793 studierte er am Theologischen Seminar in Tübingen. Er hatte eine wachsende Abneigung gegen den Pfarrerberuf und wurde 1793/94 Hauslehrer. 1794 besuchte er die Universität in Jena. 1800 Stuttgart und Nürtingen. 1802 Hauslehrer in der Schweiz. 1802 in Bordeaux, 1802-1804 lebt er völlig zerrüttet und krank bei seiner Mutter. 1804 wird Hölderlin Bibliothekar in Homburg, 1806 kommt er in eine Heilanstalt in Tübingen.

 
Hölderlin zählt zu den bedeutendsten deutschen Lyrikern. Sein Werk nimmt in der deutschen Literatur um 1800 eine selbständige Stellung neben Weimarer Klassik und Romantik ein.

vorleser.net unterstützen und Hörbücher bei Audible downloaden!