Abbildung Heinrich von Kleist

Heinrich von Kleist

Kleist studierte Philosophie, Physik, Mathematik und Staatswissenschaft. Seit 1804 im preußischen Staatsdienst, wurde er 1807 als vermeintlicher Spion festgenommen. Mit A. Müller gab er den Phöbus und später die Berliner Abendblätter heraus, die bald eingestellt werden mussten. Erfolglos und verzweifelt nahm er sich gemeinsam mit der unheilbar kranken Henriette Vogel am 21.11.1811 das Leben. (Quelle: Projekt Gutenberg)

vorleser.net unterstützen und Hörbücher bei Audible downloaden!