Abbildung Anton Tschechow

Anton Tschechow

1860 - 1904

Geboren am 29.01.1860 in Tangarog, Südrussland. Sein Großvater war ein Leibeigener, der sich freikaufen konnte. Der Vater besaß einen kleinen Krämerladen. Tschechow ging 1879 zum Studium nach Moskau und wurde Arzt. Er erkrankte bereits in jungen Jahren an Tuberkulose und war ab 1898 in verschiedenen Kurorten Südrusslands und Westeuropas. Tschechow starb am 15.07.1904 in Badenweiler. (Quelle: Projekt Gutenberg)

Werke von Anton Tschechow bei vorleser.net:
  • Abbildung Die Dame mit dem Hündchen
    Anton Tschechow

    Die Dame mit dem Hündchen

    Aus einer flüchtigen Affäre wird die Liebe fürs Leben.
  • Abbildung Apothekerin
    Anton Tschechow

    Apothekerin

    Die Frau des Apothekers kann nicht einschlafen.
  • Abbildung Ohne Auslagen
    Anton Tschechow

    Ohne Auslagen

    Ein Zugfahrer wendet sich an eine Heiratsvermittlerin um eine Frau mit Mitgift zu finden ...
  • Abbildung Dicke und Dünne
    Anton Tschechow

    Dicke und Dünne

    Zwei alte Freunde, treffen sich nach langer Zeit wieder ...
  • Abbildung Verleumdung
    Anton Tschechow

    Verleumdung

    Eine Geschichte über einen Fisch, einen Kuss und fälschliche Beschuldigungen.
vorleser.net unterstützen und Hörbücher bei Audible downloaden!