AppStore
PlayStore
Abbildung Ludwig Uhland

Ludwig Uhland

1787 - 1862

Uhland studierte Jura und Sprachen in Tübingen. Während eines Studienaufenthalts in Paris (1810/1811) beschäftigte er sich mit alten französischen und deutschen Handschriften. 1810-1814 war er Sekretär im Justizministerium, sodann Rechtsanwalt in Stuttgart. 1829 wurde er Professor für deutsche Sprache und Literatur in Tübingen. Ab 1838 arbeitete er als Privatgelehrter. (Quelle: Projekt Gutenberg)

Werke von Ludwig Uhland bei vorleser.net:
vorleser.net unterstützen und Hörbücher bei Audible downloaden!