Abbildung Lenz

Lenz

Georg Büchner

Die Erzählung schildert die tragische Geschichte des psychisch erkrankten Sturm-und-Drang-Dichters Jakob Michael Reinhold Lenz.

Lenz ist auf der Reise in das Bergdorf Waldbach zum Pfarrer Oberlin. Seine Wanderung führt ihn durch das winterliche Gebirge. Das Gefühl für Raum und Zeit geht Lenz verloren, er hört die Stimmen der Felsen, sieht die Wolken jagen und in der Sonne ein „gleißend Schwert“, das die Landschaft schneidet ...

Mit einer innovativen Erzähltechnik ermöglicht Büchner dem Leser ein Miterleben des Wahns, der als nachvollziehbare Reaktion auf die Umgebung erscheint. Aus Sicht des psychisch Kranken konnte Büchner auch Zweifel an Gott formulieren, ohne sich angreifbar zu machen. 

Hörbuch abspielen
Text lesen PDF, ca. 0,3 MB
Hörbuch downloaden
Diese Hörbücher aus der Kategorie Romane - Erzählungen könnten Ihnen auch gefallen:
  • Abbildung Lampenfieber
    Walter Serner

    Lampenfieber

    Eine "Erotische Kriminalgeschichte".
  • Abbildung Die goldene Kiste
    Rainer Maria Rilke

    Die goldene Kiste

    Der kleine Willy wird geradezu magisch von der Schaufensterauslage eines Bestatters angezogen ...
  • Abbildung Die Silvesterglocken
    Charles Dickens

    Die Silvesterglocken

    In der Silvesternacht begegnet Toby Geistern, Elfen und Kobolden - und bekommt erschreckende Visionen.
  • Abbildung Das öde Haus
    E. T. A. Hoffmann

    Das öde Haus

    Der Erzähler wagt es, in ein altes Gemäuer einzudringen. Dort macht er eine schauerliche Entdeckung ...
vorleser.net unterstützen und Hörbücher bei Audible downloaden!